Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Weidefachtag

© Bio Ernte Steiermark

Einstieg und Optimierung der Weidehaltung

Inhalt

Die Weide ist zentral für die Haltung von Bio-Wiederkäuern. Mit der Weidehaltung sollen jedoch nicht nur Richtlinien erfüllt werden, sondern sie bringt wirtschaftliche Vorteile für den Betrieb und gesundheitliche Vorteile für die Tiere. Inhalt des Fachtages sind Weidestrategien und richtiges Weidemanagement, Pflanzenbestimmung, Zauntechnik, sowie Düngung und Pflege von Weideflächen. Damit können Sie einen guten Einstieg in die Weidehaltung schaffen, aber auch ihr System optimieren, wenn Sie bereits Erfahrung haben. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Kompoststalls am Grottenhof.

Teilnehmende vom Präsenztag können kostenlos an der Webinarreihe „Weidefachtag 1-4“ teilnehmen.

Referenten

Dr. Andreas Steinwidder, HBLFA Raumberg-Gumpenstein
DI Walter Starz, HBLFA Raumberg-Gumpenstein
Reinhard Gastecker, LK Niederösterreich
DI Wolfgang Angeringer, LK Steiermark

Anerkennung

1 Stunde(n) für TGD Weiterbildung, 2 Stunde(n) für Sachkunde PS Weiterbildung, 4 Stunde(n) für BIO AUSTRIA

Termin

  • bis

Veranstaltungsort

Lfs Grottenhof Krottendorferstraße 110
8052 Graz
Steiermark

Kosten

  • € 60 gefördert
  • € 120 ungefördert
  • € 40 Bio Ernte Steiermark und Bio Ennstal

Kontakt

  • Isabella Hiebaum, MSc

    Bio Zentrum Steiermark , Landwirtschaft
    Bio-Rindfleischkoordination, Bio-Beratung
    • isabella.hiebaum@lk-stmk.at
    Profil anzeigen

Anmeldung