Bio, regional, sicher.

Bitte wählen Sie Ihre Landesorganisation:

Auswahl aufheben

Info: Nach Ihrer Auswahl wird immer das Menü der jeweiligen Landesorganisation eingeblendet (auf Mobil links oben auf Menü klicken). Sie werden jetzt zur Startseite der Landesorganisation weitergeleitet, außer sie deaktivieren unten die entsprechende Option.

Webinar: Förderung und Einsatz von Mykorrhiza-Pilzen und Kultur von Speisepilzen mit Gehölzen

© zVg

Mykorrhiza-Pilze bilden eine Symbiose, also eine Lebensgemeinschaft mit Pflanzen. Durch Mykorrhiza werden Pflanzen mit Nährstoffen (Phosphor, Stickstoff) und besser mit Wasser versorgt. Die Verwendung von Mykorrhiza fördert das Bodenleben, die Durchwurzelung sowie das Pflanzenwachstum und die Pflanzengesundheit. Der erste Webinar-Teil beschäftigt sich mit der Verwendung von Mykorrhiza bei landwirtschaftlichen Gehölzen (Obst, Energieholz, Agroforst). Die Grundlagen, Anwendungsfelder und -methoden sowie die potentiellen Wirkungen von Mykorrhiza werden dabei ebenso vorgestellt wie Hinweise für LandwirtInnen bei der Pflanzung und Pflege von Gehölzen. Der zweite Webinar-Termin behandelt den Anbau von Speisepilzen (Ekto-Mykorrhiza) mit Fokus auf die Trüffelproduktion und deren Integration in die Landwirtschaft. Zusätzlich werden weitere Speisepilz-Pflanz-Symbiosen vorgestellt.

Referentinnen:

  • Dr. Carolin Schneider
  • Sabine Hörnicke

Voraussetzungen:

Eine gute Internetverbindung und PC bzw. Smartphone

Kosten:

  • Teilnehmerbetrag ungefördert: 50€
  • Teilnehmerbetrag gefördert: 25€
  • Teilnehmerbetrag für Bio Austria Niederösterreich und Wien Mitglieder: 20€

Anmeldung

Termin

bis