Quellenangaben in Bio Austria Materialien

BioLife 2021 Ausgabe
© BIO AUSTRIA

Hier finden Sie Quellenangaben zu Artikeln, Broschüren und anderen Materialien, die den Umfang des Produkts gesprengt hätten.

BioLife 2022

So Bio ist

  • Statistiken zum Thema Landwirtschaft in Salzburg: BMLRT, Grüner Bericht 2020
  • Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT)
  • Global Land Outlook, 2017, Übereinkommen der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Wüstenbildung (UNCCD)
  • Skinner C., Gattinger A., Krauss M., Krause HM, Mayer J, Van der Heijden MAG, Mäder P: The impact of long-term organic framing on soil-derived greenhouse gas emissions.Sci Rep. 2019 Feb 8;9(1):1702. Doi: 10.1038/s41598-018-38207-w

Diese Quellenangaben gelten auch für das Jubiläumsmagazin „40 Jahre Bio-Landbau in Salzburg“.

Bio-Broschüre

Boden und Biodiversität

  • Bundesministerium für Landwirtschaft und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft: Biologische Landwirtschaft in Österreich
    www.bioforschung.at
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung: Die Bedeutung des Bodens für die Landwirtschaft
    www.landwirtschaft.de
  • Bayrische Landesanstalt für Landwirtschaft:  Biodiversität im ökologischen Landbau
    www.lfl.bayern.de
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Biodiversität im Ökolandbau
    www.oekolandbau.de
  • Sanders J, Hess J (eds) (2019) Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 364 p, Thünen Rep 65, DOI:10.3220/REP1547040572000

Tierwohl

  • Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus: Neue Regelungen für die Tierhaltung auf Bio-Betrieben
    www.bmlrt.gv.at
  • Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft: Sind Tiere von Bio-Bauern gesünder?
    www.boelw.de
  • Global 2000: Unterschiede konventionelle versus biologische Nutztierhaltung
    www.global2000.at

Gesundheit

  • Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft: Sind Bio-Lebensmittel gesünder?
    www.boelw.de
  • Bio Austria: EU-Studie belegt gesundheitliche Vorteil von biologischen Lebensmitteln für den Menschen
    www.bio-austria.at
  • Baranski, M. et al. (2014): Higher antioxidant and lower cadmium concentrations and lower incidence of pesticide residues in organically grown crops: a systematic literature review and meta-analyses. In: British Journal of Nutrition, doi: 10.1017/S0007114514001366
  • Das österreichische Gallup-Institut: Einkauf von Bio-Lebensmitteln in Österreich – eine quantitative Untersuchung
    www.gallup.at
  • Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus: Bio-Motivation
    www.bmlrt.gv.at
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.: Sekundäre Pflanzenstoffe und ihre Wirkung auf die Gesundheit
    www.dge.de
  • Bundesamt für Umwelt BAFU: Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf Mensch und Umwelt
    www.bafu.admin.ch
  • Ernährungs-Umschau: Biomilch und Biofleisch enthalten mehr Omega-3-Fettsäuren
    www.ernaehrungs-umschau.de
  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.: Gentechnisch veränderte Lebensmittel: unerklärliche Risiken für die Gesundheit
    www.bund.net

Produktkarten